top of page

Älter – na und!?

Ideen und Vorschläge für ältere Menschen in Barmbek bietet die gemeinnützige Initiative „GemeinsamkeitsScouts“ in der Bücherhalle Barmbek an.

Map_Button_rund_TEXT.png

040 / 430 98 98 3

Bücherhalle Barmbek
Poppenhusenstraße 12
22305 Hamburg (Barmbek)

jeden Freitag von 10 - 12 Uhr

Die „GemeinsamkeitsScouts“ sind jeden Freitag von 10 bis 12 Uhr in der Bücherhalle Barmbek anzutreffen. Ist jemand nicht mehr mobil genug, um in die Bücherhalle zu gelangen, kann auch über ein Telefongespräch oder eine E-Mail geholfen werden. Telefonisch zu erreichen sind sie unter der Telefonnummer: 040/430 98 98 3 sowie per E-Mail.


Ältere Menschen rutschen leicht an den Rand der Gesellschaft, wenn die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben nicht mehr so gegeben ist wie in jungen Jahren. Dadurch steigt die Möglichkeit einer psychischen Erkrankung oder einer Vereinsamung. Um dem entgegen zu wirken, engagiert sich die Initiative „GemeinsamkeitsScouts“. Sie bietet in der Bücherhalle Barmbek kostenlos ein persönliches Beratungsgespräch an, um zu erfahren, wo die Interessen liegen und unterbreiten dann dazu passende Vorschläge und Angebote, die darauf abgestimmt sind.


Diese Angebote sollen den Menschen wieder Lebensfreunde und Neugier auf Unternehmungen vermitteln, soziale Kontakte herstellen und neue Perspektiven aufzeigen. Jede/Jeder kann auf seine persönliche Weise wieder aktiv werden und sein.


Die Beratung ist kostenfrei und unverbindlich


Erreichbarkeit: mit der S 1 oder U 3 bis Haltestelle Barmbek bzw. verschiedene Buslinien, dann 4 Minuten Fußweg

bottom of page