top of page

ÖRA Hamburg

Öffentliche Rechtsberatung für Geringverdiener

Map_Button_rund_TEXT.png

040 / 428 43 30 72

Dammtorstraße 14

Montag bis Freitag von 8 – 14 Uhr


Die Öffentliche Rechtsauskunft Hamburg, kurz ÖRA genannt, ist in Deutschland einzigartig.

„Aufgeben oder Aufraffen“/ „Verhandeln statt prozessieren“, sind zwei der Mottos der ÖRA, die

kostengünstige Rechtsberatung für Menschen mit wenig Einkommen anbietet.

Für eine Beratung liegen die Kosten zwischen 4 und 15 Euro, Kartenzahlung ist nur in der Hauptstelle möglich, in allen anderen Bezirksstellen wird bar bezahlt.


Außerdem bietet sie noch:

  • Streitschlichtung

  • Mediation

  • eine Schlichtungsstelle Hamburgerisches Behindertengleichstellungsgesetz

  • eine Schlichtungsstelle Bürgergeld


für außergerichtliche Konflikte an.


Weiterhin gibt es das ÖRA-Güteverfahren, welches anstatt einer gerichtlichen Auseinandersetzung in allen zivilrechtlichen Rechtskonflikten vermittelt und das ÖRA- Sühneverfahren, welches Konflikte in strafrechtlichen Angelegenheiten schnell und einfach beilegen kann.


Beratung erfolgt nur mit Termin, den Ihr entweder telefonisch (nicht in jeder Bezirksstelle möglich) oder per E-Mail vereinbart. Ihr könnt die Standorte für Eure Beratung frei wählen, beachten müsst Ihr nur, welcher Standort welche Rechtsgebiete anbietet. Solltet Ihr unsicher sein, in welches Rechtsgebiet Euer Problem fällt, bucht bitte telefonisch einen Termin. Wenn Ihr online einen Termin für das falsche Rechtsgebiet gebucht habt, kann die ÖRA Euch nicht beraten.


Was muss ich mitbringen?

Alle für Euer Anliegen nötigen Unterlagen auf Papier und sortiert. Es reicht nicht aus, diese auf Tablet oder Handy vorzuzeigen! Darüber hinaus Unterlagen wie zum Beispiel einen aktuellen Leistungsbescheid, Nachweis über die Höhe des Einkommens, Nachweis über die Höhe der Miete, Nachweis über Unterhaltszahlungen etc., bringt Ihr zum ersten Besuch mit! Meldebescheinigung nicht vergessen. EC-Karte, bzw. Bargeld.


Dieses Gebäude ist barrierefrei.


Weitere ÖRA-Bezirksstellen sind:

- ÖRA-Bezirksstelle Alstertal

- ÖRA-Bezirksstelle Altona

- ÖRA-Bezirksstelle Barmbek

- ÖRA-Bezirksstelle Bergedorf

- ÖRA-Bezirksstelle Billstedt

- ÖRA-Bezirksstelle Bramfeld

- ÖRA-Bezirksstelle Eimsbüttel

- ÖRA-Bezirksstelle Eppendorf

- ÖRA-Bezirksstelle Finkenwerder

- ÖRA-Bezirksstelle Fuhlsbüttel

- ÖRA-Bezirksstelle Harburg

- ÖRA-Bezirksstelle Lokstedt

- ÖRA-Bezirksstelle Rahlstedt

- ÖRA-Bezirksstelle Wandsbek


Die Hauptstelle der ÖRA in der Dammtorstraße berät auf allen Rechtsgebieten. Beratungen auf Grundlage des Öffentlichen Rechts, Arbeitsrechts und Sozialversicherungsrechts werden zudem nur in der Hauptstelle angeboten.


Ihr könnt unter dem externen Link nachschauen, auf welcher Gesetzesgrundlage die jeweiligen Bezirksstellen ihre Beratung anbieten, denn nicht jede Bezirksstelle berät in den gleichen Bereichen. Bitte hier genau hinschauen!


Nicht aufgeben, sondern aufraffen!

Die ÖRA Hamburg hilft Euch.

bottom of page