top of page

„Die vertrixte Adventsmaschine“ Lesung mit musikalischer Begleitung

Die Autorin Ulrike Raimer-Nolte stellt Euch am Donnerstag, den 14. Dezember, um 17 Uhr ihr neuestes Buch „Die vertrixte Adventsmaschine“ vor.

Map_Button_rund_TEXT.png

Bücherhalle Lokstedt
Kollaustraße 1
22529 Hamburg (Lokstedt)

Ulrike Raimer-Nolte gewann 2007 als einzige Frau in dreißig Jahren den Deutschen Science-Fiction-Preis für ihr im Jahr 2006 erschienenes Buch „FünfSeelen“. Außerdem erhielt sie 2003 den Förderpreis für literarische Übersetzungen der Stadt Hamburg.


Ihr neuestes Werk, „Die vertrixte Adventsmaschine“, ist ein Weihnachtsbuch in 24 Kapiteln und erzählt von einer jungen Aussteigerin und dem Weihnachtsmann, die zusammen im winterlichen Hamburg aufregende Abenteuer erleben. Begleitet wird die Autorin während ihrer Lesung von Bläsermusik, die in der Bücherhalle Lokstedt für weitere weihnachtliche Stimmung sorgen wird.


Das Team von sprungnetz.de wünscht Euch gute Unterhaltung bei dieser vorweihnachtlichen Veranstaltung.


Eintritt ist kostenlos


Zugang: Barrierefrei


Anfahrt: Ab U-Bahnhof Hagenbecks Tierpark mit Bus Linie 22 oder 281 bis Haltestelle Siemersplatz (eine Station), dann 1 Minute Fußweg

bottom of page