top of page

Dahliengarten - Blumenparadies im Altonaer Volkspark

Blumenparadies und Ruhepol im Altonaer Volkspark

Map_Button_rund_TEXT.png

040 / 42811-3613 (Bezirksamt Altona)

Stadionstraße 10
22525 Hamburg
Ecke Luruper Chaussee und Stadionstrasse

ca. Mitte Juli bis zum ersten Nachtfrost ca. Ende Oktober täglich von 8 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

Alles Wissenswerte über den Dahliengarten

Seit 1932 befindet sich der Dahliengarten an der Stadionstraße. Die ersten Dahlien wurden schon 1920 im Schulgarten des Altonaer Volksparks gepflanzt, bis zum Umzug an die Stadionstraße. Europas größter Dahliengarten steht seit 2002 unter Denkmalschutz. Die Dahlien-Blütezeit geht von Juli bis zum ersten Frost ca. Ende Oktober. Ursprünglich stammen die Dahlien aus Mexiko und Mittelamerika. Alexander von Humboldt brachte um das Jahr 1803 die ersten Exemplare nach Deutschland. Im Dahliengarten wachsen heute über 10.000 Dahlien aus rund 800 Sorten. In diesem Jahr sind nochmal 130 neue Sorten der Dahlie dazu gekommen.


Unser persönlicher Eindruck vom Dahliengarten

Wir haben Mitte September für Euch den Dahliengarten einmal in Augenschein genommen und möchten hier unsere Eindrücke mit Euch teilen. Obwohl wir nicht unbedingt passionierte Blumenfreunde sind, waren wir vom ersten Blick, den wir auf diese große Anzahl von Dahlien warfen, schlichtweg beeindruckt. Dank der gut angelegten Grant-Kies Wege konnten wir die Blumenbeete sehr gut besichtigen. Bei näherer Betrachtung stach einem sofort diese riesige Sortenvielfalt der Dahlien ins Auge. Das Besondere an diesem bunten Meer aus Dahlien ist, dass jede Sorte mit einer Namensmarke beschriftet ist. Wenn einem eine bestimmte Dahliensorte gut gefällt, hat man so die Möglichkeit, diese beim Blumenhändler zu ordern und kann die Dahlie dann z.B. im heimischen Garten bewundern. Erwähnenswert sind auch die Holzbänke an den Rändern des Gartens und die Liegestühle auf der anliegenden Wiese, die zum Verweilen und Entspannen einladen.


Unser Fazit lautet: Wenn Ihr an einem schönen Herbsttag dem Alltag einer hektischen Großstadt wie Hamburg mal entkommen möchtet, ist der Besuch im Dahliengarten genau das Richtige für Euch.

Uns hat der Spaziergang inmitten dieser herrlichen Blumen sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass wir Euch mit unserem Beitrag zum Dahliengarten gut informieren konnten.


Eintritt frei


Barrierefreiheit: Da die Wege aus Grant-Kies bestehen, ist die Befahrbarkeit für Menschen mit Rollatoren und Rollstühlen nur bedingt möglich.


Anfahrt: 

Ab Bahnhof Altona mit dem MetroBus der Linie 2 bis Stadionstraße. 

Der MetroBus  fährt alle 10 Minuten und die Fahrtzeit beträgt 16-18 Minuten.

S-Bahn Elbgaustraße, weiter mit der Buslinie 284 bis Stadionstraße.

S-Bahn Holstenstraße, weiter mit der Buslinie X3 bis Stadionstraße.

bottom of page