top of page

Hamburg liest verbrannte Bücher 20. Mai

Lesung zum Autor und Theaterkritiker Oswald Pander
mit Musik und Tanz

Map_Button_rund_TEXT.png

Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern
Harvestehuder Weg 118
20149 Hamburg Eppendorf

20. Mai, 15 Uhr
Eintritt frei


Der jüdische Autor und Theaterkritiker Oswald Pander

Der vom Expressionismus geprägte Schriftsteller und Theaterkritiker Oswald Pander schrieb für verschiedenen Hamburger Theaterblätter und war Mitglied im Schutzverband Hamburger Schriftsteller. 


Er wurde 1942 nach Theresienstadt deportiert, wo er 1943 ermordet wurde.

Die Lesung von Dr. Frank Fingerhuth wird begleitet von Tanz und der Hamburger Band „Tuten und Blasen“.


Veranstalter: Stolpersteininitiative Hamburg

bottom of page