top of page

Jazz im Elbphilharmonie Kulturcafé

Jazzkonzert

Map_Button_rund_TEXT.png

040 / 35766666

Elbphilharmonie Kulturcafé
Barkhof 3
20095 Hamburg

18 - ca. 19 Uhr

Am Donnerstag, dem 18. April, findet im Elbphilharmonie Kulturcafé von 18 bis ca. 19 Uhr ein JAZZ-Abend statt. Der Eintritt ist frei.


Bei lockerer Atmosphäre stellen sich neue Jazzkünstler*innen sowie Singer-Songwriter*innen vor. Musiker*innen und Bands aus ganz Deutschland und Umgebung sind vertreten.

Lea Maria Fries mit ihrem Jazzquartett 22° Halo wird mit Spannung erwartet. Sie stellt Ihr neues Debütalbum „Light at an Angle“ vor.


Fries zog zuerst für vier Jahre nach Berlin, bevor es sie nach Paris verschlug. Heute lebt und arbeitet sie in der Schweiz und in der französischen Hauptstadt. Lea Maria Fries ist von Jazz, Pop, Rock, Elektronik und Black Music beeinflusst und liebt die Freiheit der Improvisation. All diese Einflüsse vermengt sie als Performerin, Bandleaderin, Komponistin und Texterin in ihren Bands und in ihrem Jazzquartett 22° Halo und als Sängerin und Performerin in anderen Projekten.


Mit ihrer vielseitigen Stimme und ihrem sicheren Gespür für Rhythmus, Groove und Phrasierung kann sie sich in verschiedenen Kontexten glänzend in Szene setzen.

Freut Euch auf einen spannenden, musikalischen Abend.

bottom of page