top of page

Kostenlose Ausstellung im Hinz&Kuntz Haus

Am Freitag, 16. Februar 2024, präsentiert der Fotograf Mauricio Bustamante seine Fotos im Rahmen der Ausstellung „Blumen als Sinnbilder des Widerstands“, im Hinz&Kuntz Haus.

Map_Button_rund_TEXT.png

Hinz&Kuntz
Minenstraße 9
20099 Hamburg-Altstadt

Vom 16. Februar 2024 bis 31. März 2024, Mo.-Fr. 9.30 Uhr bis 17 Uhr

Mauricio Bustamante ist gebürtiger Argentinier und lebt seit 1995 in Hamburg. Seit dem Jahr 2000 arbeitet er als Fotograf für das Hamburger Straßenmagazin „Hinz und Kuntz“.  Die Fotomotive des Künstlers stehen im Kontext ihres Habitats. So werden z.B. Blumen in der Wüste Arizonas oder am Grenzzaun Mexikos gezeigt. Mauricio Bustamante möchte mit seinen Fotos vermitteln, dass Blumen, egal unter welchen widrigen Bedingungen sie gewachsen sind, trotzdem besonders sind und ihre Anmut nicht verloren haben.


Das Team von sprungnetz.de wünscht Euch viel Spaß und tolle Eindrücke, beim Besuch der Ausstellung.


Anfahrt: Ab U-Bahnhof Berliner Tor ca. 5 bis 6 Minuten Fußweg

bottom of page