top of page

Lesung mit Tamar Noort

Am Donnerstag, dem 21. März, 19 Uhr, findet in St. Ansgar Kirche (Kleiner Michel) eine Benefizlesung mit der Autorin Tamar Noort statt.

Map_Button_rund_TEXT.png

040 / 29813888

St. Ansgar
Michaelisstraße 5
20459 Hamburg

Es ist Ihr Romandebüt und wurde mit dem Hamburger Literaturpreis ausgezeichnet.


Eine junge Pastorin, die in Köln lebt, vergisst plötzlich alle Texte sämtlicher Gebete und beschließt daraufhin zu ihren Eltern in die norddeutsche Provinz zu fahren. Dort kommt ihr der tragische Tod ihres Bruders in den Sinn und sie begreift, wo sie nach den vergessenen Worten suchen muss.

Ein wunderbarer Roman voller Fantasie, der zum Nachdenken anregt.


Die Lesung ist eine weitere Veranstaltung, die zugunsten des Projekts „Das Ledigenheim erhalten!“ stattfindet. Da die Autorin auf ein Honorar verzichtet, wird um eine kleine Spende für dieses Projekt gebeten.


Eine Anmeldung ist erwünscht und kann unter anmeldung@stiftungsgros oder unter 040 / 29813888 erfolgen. Wir wünschen Euch viel Freude bei dieser Reise in die Literatur.


Anreise zu St. Ansgar, Michaelisstraße 5, mit der S-Bahn bis Stadthausbrücke und mit

Bus 16.

bottom of page