OSBORN53

Im Bürgerhaus im Osdorfer Born gibt es auch ein Café, genannt OSBORN53.
Für 3,50 € erhalten Geringverdiener hier von Montag bis Freitag ein komplettes Mittagessen.

Bornheide 76, 22549 Hamburg

040 / 33 38 50 78

Mo - Fr: 11:30 - 14:00 Mittagessen
Nachmittags Cafe bis 17:00 Uhr


Der Osdorfer Born ist eine der ältesten und größten Plattenbau-Wohnsiedlungen Hamburgs, und wie anderen ihrer Art auch hängt ihr bis auf den heutigen Tag ein Negativimage an. Tatsächlich haben sich aber die Dinge erheblich gewandelt, die meisten Anwohner leben heute gerne hier und die Randbereiche der Siedlung, wo die Bebauung überwiegend aus drei- bis viergeschossigen Wohnzeilen besteht, ist heute stark durchgrünt und wirkt ganz anheimelnd. Inmitten dieses Grüns, auf der Ostseite des Borns, befindet sich das Bürgerhaus, ein Kommunikationszentrum für alle Anwohner. Hier gibt es auch ein Café, genannt OSBORN53. Die ‚53‘ ist dabei übrigens nicht die Hausnummer, sondern eine Anspielung auf die frühere Postleitzahl von Osdorf! Nachdem das OSBORN53 bereits einige Jahre ein eher unscheinbares Dasein geführt hatte, wurde ihm im Frühherbst 2019 sein heutiger frischer Look verpasst, neues Konzept inklusive. Seitdem werden hier täglich zwei Mittagessen angeboten, eine ‚Fleischvariante‘ und ein vegetarisches, alles zubereitet aus regional bezogenen Lebensmitteln. Für 3,50 € erhalten Geringverdiener von Montag bis Freitag ein komplettes Mittagessen (von 11:30 bis 14 Uhr), nachmittags gibt es bis 17 Uhr Cafébetrieb mit hausgemachten Kuchen und Torten. Nicht nur Stammkunden aus der Nachbarschaft finden sich in den hellen, freundlichen Räumen täglich ein, auch die Mitarbeiter ansässiger Firmen wissen die Küche zu schätzen. Im Sommer verlockt eine Terrasse vor der vollverglasten Fassade des Cafés dazu, den Kaffee nach dem Essen in der Sonne zu genießen. In der ruhigen Atmosphäre inmitten des Grüns stellt sich der nachbarschaftliche Plausch wie von selbst ein.