Foodsharing

Eine digital organisierte Tafel zum Mitmachen

Foodsharing e.V., Neven-DuMont-Str. 14, 50667 Köln

Bereits zehnjährigen Geburtstag feiert dieses Jahr Foodsharing. Seit 2012 verfolgt diese Initiative weltweit das Ziel, der Verschwendung noch genießbarer Lebensmittel ein Ende zu setzen. Das Prinzip: die Mitarbeiter holen von Lebensmittelhändlern, Restaurants oder auch Privatleuten die nicht verkauften oder verarbeiteten Lebensmittel ab und bringen sie nach eingehender Begutachtung zu Verteilerstellen, wo man sie sich kostenlos abholen kann. Einzige Voraussetzung ist, dass man bei foodsharing angemeldet ist (gilt sowohl für Anbieter als auch für Nutzer). Foodsharing ist also so etwas wie eine digital organisierte ‚Tafel‘. Wenn Ihr euch angemeldet habt, könnt Ihr an folgenden Stellen in Hamburg Lebensmittel erhalten: https://foodsharing.de/karte