top of page
Veranstaltungen

Mit TANZ zur Toleranz

Ab Sonntag den 28. Januar, nehmt Ihr einmal im Monat an den kostenlosen Veranstaltungen des Community Dance Projekts unter professioneller Anleitung von 11 bis 13 Uhr gratis unentgeltlich im HausDrei in Altona teil. Das Motto lautet: „Mit TANZ zur Toleranz“.

HausDrei
Hospitalstr. 107
22767 Hamburg

Map_Button_rund_TEXT.png

Die Begegnung von Menschen steht dabei im Mittelpunkt. Ob Ihr jung oder alt seid oder Menschen mit Behinderung spielt keine Rolle. Die Veranstaltung ist barrierefrei und für jede/jeden offen. Empfohlen zur Teilnahme ist ein Alter von mindestens 16 Jahren.


Der Spaß am gemeinsamen Tanzen, der Begegnung von unterschiedlichen Menschen (wie auch zwischen den Kulturen) ist wichtig, und soll Eure mentale und körperliche Gesundheit fördern als auch Eure Sozial- und Sach-Kompetenzen verbessern. Das Tolle ist, dass keine professionellen Tanzfähigkeiten wie im Theater erwartet werden und das Ganze auch der Seele guttut. Es ist auch für Laien ohne Vorkenntnisse gedacht und soll helfen, Vorurteile zwischen den Menschen abzubauen.


„Mit TANZ zur Toleranz“ ist ein Projekt der „sense the steps e.V.“ und der „Nader Etmenan Stiftung“, das schon von 2018 bis 2020 lief, und jetzt wiederaufgenommen wird.


Einmal im Monat findet das Projekt (außer in den Sommerferien) statt, immer mit einem anderen Tanzstil. Ihr könnt jederzeit mit der Teilnahme beginnen, müsst Euch aber vorher online anmelden!


Anmeldung & Termine Workshops 2024


Das Team von Sprungnetz.de wünscht Euch viel Spaß und eine bereichernde Begegnung!


Anfahrt: mit Bus 25 oder 20 bis Max-Brauer-Allee (Mitte), dann ca. 8 Min. Fußweg

bottom of page