KreativCafé Altona

Das KreativCafé Altona ist eine Arbeitsgelegenheit, wo langzeitarbeitslose Menschen im gastronomischen, im künstlerischen oder auch im Veranstaltungsbereich arbeiten können.

Schanzenstraße 32, 20357 Hamburg

0 40 / 34 86 68 51

Montag bis Freitag 9:30-15:00

Im Café können AGH-Teilnehmer*innen in der Küche oder am Tresen arbeiten und so ihre praktischen Kenntnisse in diesem Bereich erweitern. Das Café ist ein Ort, wo Menschen mit geringem Einkommen günstig essen oder einfach einen Kaffee trinken können.
Die kreative Seite des Cafés beinhaltet Arbeitsmöglichkeiten im kreativ-künstlerischen Bereich. So entstehen in einer ‚Fälscherwerkstatt‘ Bilder in unterschiedlichen Techniken nach Vorbildern aus der Geschichte der Malerei. Kreative Upcycling-Objekte, dekorativ und/oder praktisch, bringt die hauseigene Werkstatt hervor. Auch das Schöpfen von Papier kann erlernt und Café-Gästen auf Wunsch vermittelt werden.
Und schließlich gibt es noch den Bereich Veranstaltung, der sich mit der Organisation von Ausstellungen und kleineren Veranstaltungen befasst.

In dieser sympathischen, kreativen Atmosphäre findet man leicht in einen geregelten Arbeitsrhythmus zurück, wobei die Arbeitszeiten individuell abstimmbar sind. Gerade kreative Arbeiten können den Teilnehmern jene Erfolgserlebnisse vermitteln, die einem Mut machen, den nächsten Schritt in den ersten Arbeitsmarkt zu gehen!