Gesundheit_Blau.jpg

Dass die Gesundheit das größte Gut des Menschen ist, wird allzu oft leider erst dann wahrgenommen, wenn sie abhandengekommen ist. Regelmäßige Maßnahmen zu ihrer Erhaltung wie ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung (Spaziergänge, Sport) sind ratsam, sollten aber auch mit regelmäßigen Kontrollen, Untersuchungen oder Beratung einhergehen. Und das kann kosten – erst recht, wenn keine Krankenkasse einspringt. Doch es gibt auch hier günstige und sogar kostenlose Hilfsangebote. Unsere Liste führt sie auf.

Übersicht

Diakonie-Zentrum für Wohnungslose
Hausärztliche Sprechstunde für wohnungslose Menschen

Diakonie-Zentrum für Wohnungslose
Hausärztliche Sprechstunde für wohnungslose Menschen

Gesundheitshilfe für Obdachlose

Bundesstraße 101, 20144 Hamburg

Mittwoch 11:00 – 14:00 Uhr

JOHANNA frauenspezifische Beratungsstelle

JOHANNA frauenspezifische Beratungsstelle

Psychosoziale Unterstützung für junge Frauen ab 16 Jahren, für Familien sowie für Mütter und ihre Kinder

Goetheallee 6, 22767 Hamburg

KISS Hamburg

KISS Hamburg

Selbsthilfegruppen, Beratung

Gaußstraße 21, 22765 Hamburg

Montag - Donnerstag, 11:00 - 14:00

Psychosoziale Unterstützung in Bergedorf / Der Begleiter

Psychosoziale Unterstützung in Bergedorf / Der Begleiter

Psychosoziale Beratung, ASP, Hilfe und Krisenintervention

Herzog-Carl-Friedrich-Platz 1, 5 OG
21031 Hamburg

Montag 11:30 - 19:00
Dienstag 9:00 - 15:00
Mittwoch 9:00 - 19:00
Donnerstag 9:00 - 13:00 und 15:00 - 17:00
Freitag: 9:00 - 13:00 und 14:00 - 16:00

Kinderärztlicher Notfalldienst

Kinderärztlicher Notfalldienst

Müssen Sie mit ihren Kind dringend zum Arzt und ihr Kinderarzt hat keine Zeit? Dann nutzen sie den Kinderärztlichen Notfalldienst der Krankenhäuser auf der Liste. Kinderärztlicher Notfalldienst der KV Hamburg

Martinistraße 52, 20251 Hamburg

Rund um die Uhr

Praxis ohne Grenzen

Praxis ohne Grenzen

Praxis für Menschen ohne Krankenversicherung

Fangdieckstraße 53, 22547 Hamburg

Mittwoch 9:00 - 19:00