Haus Brügge

Bürgerhaus und offener Treffpunkt für Menschen aus dem Stadtteil Lohbrügge

Leuschnerstraße 86, 21031 Hamburg

0 40 / 73 59 27 70 0

Montag - Freitag 11:00 - 16:00

Ein wahrer Schmelztiegel aus Kulturen und Generationen – das ist das Haus Brügge in Bergedorf. Senior*innen können sich von Jugendlichen in Computerfragen fit machen lassen, oder an Gymnastikkursen teilnehmen. Wer seine schauspielerischen oder musischen Talente erproben möchte, für den sind die interkulturellen Theaterprojekte oder der Musikprobenraum genau das Richtige.
Egal ob Klönen, Kaffeetrinken, Spiel, Spaß und Sport: Im Haus Brügge treffen sich Menschen diversen Alters und Interessen, um sich mental und physisch fit zu halten, ihren Horizont zu erweitern oder im „TauschRausch“ Neues gegen Altes zu tauschen. Und für den Gaumen sorgt das Café Evergreen. Täglich wechselnde leckere Gerichte laden zum Speisen und Verweilen ein. Den zu zahlenden Preis bestimmt man selbst: fünf, sechs oder sieben Euro. Zahlt man fünf Euro, so bezuschusst das Café die Mahlzeit, bei sechs Euro sind die Kosten gerade gedeckt und bei sieben Euro zahlt man den „solidarischen Preis“. Das Brügge-Haus ist also das perfekte Gift gegen Langeweile und eine super Gelegenheit Menschen kennenzulernen.

Anbindung mit dem HVV:
S-Bahnlinie 21 bis Bergedorf, dann mit der Buslinie 234 bis Plettenbergstraße