top of page

Weltkinderfest in Planten un Blomen

Hamburgs schönstes Familienfest. Am Sonntag, 17. September, können Eure Kinder auf dem Weltkinderfest im schönen Planten un Blomen ganz viel Spannendes erleben. Das Angebot umfasst Tanz-, Musik-, und Theatervorführungen sowie spannende Workshops zum Mitmachen.

Map_Button_rund_TEXT.png

Ein Festival für Kinder

Eltern aufgemerkt! Habt Ihr für kommendes Wochenende schon Freizeitpläne? Am Sonntag, den 17. September, können Eure Kinder auf dem Weltkinderfest im schönen Planten un Blomen ganz viel Spannendes erleben. Ihr wisst ja: Ein Kind, dem etwas geboten wird, ist ausgeglichener. 


Zelebriert wird kulturelle Vielfalt, Spaß am Spiel und kreativer Ausdruck. Das Fest erinnert insbesondere an den Weltkindertag (20.9.) und an die Internationale Kinderrechtskonvention. Dort festgehaltene Rechte garantieren beispielsweise Schutz und Fürsorge, gewaltfreie Erziehung und Meinungsfreiheit


Zu diesem Thema können die Kinder an einer Kinderrechte-Rallye teilnehmen, bei der man an „Kinderrechte-Fahnen“ Stempel sammelt, um anschließend tolle Preise zu gewinnen.

Doch es gibt noch viel mehr zu erleben. Das üppige Festival bietet Tanz-, Musik-, und Theatervorführungen sowie spannende Kreativ-, Musik- und Sport-Workshops zum Mitmachen.


Hier darf man malen, basteln, turnen, singen und spielen. Euer Kind kann an einem Trommelworkshop oder an einem Zirkus-Workshop teilnehmen, mit Riesen-Legosteinen bauen, Musikinstrumente ausprobieren, Salto lernen, Torwandschießen, einen Dribbelparcours oder einen Marionettenparcours absolvieren und sogar mit den Hamburg Towers Basketball trainieren.


Auf den beiden Bühnen wird ebenfalls viel geboten. Das mitreißende Bühnenprogramm beinhaltet Musik und Klänge aus Japan, eine Zaubervorführung, Hip-Hop, Jazz, Akrobatik, fernöstliche Tänze aus Vietnam und China und natürlich animierende Kinderlieder und Geschichten.


Das Fest findet ausschließlich in den Großen Wallanlagen, also im südlich gelegenen Teil von Planten un Blomen statt. Nahegelegene U-Bahnstationen sind St. Pauli oder Messehallen.

Den ausführlichen Festival-Plan findet Ihr über untenstehenden Pdf-Link. Für alle mit Kind lohnt es sich auf jeden Fall, mal vorbeizuschauen.
Bemerkenswert: Auch im angrenzenden Museum für Hamburgische Geschichte ist der Eintritt an diesem Tag frei.

bottom of page