Tour de Vier- & Marschlande

Von den Deichtorhallen zum Zollenspieker und zurück

Einer der bekanntesten Punkte in Vier- & Marschlande ist das Zollenspieker Fährhaus und die dortige Elbfähre nach Hoopte.

Rund 30km ist die Tour ab den Deichtorhallen. Ein Weg versteht sich.
Der beste Radweg um die Stadt zu verlassen geht ab der Oberbaumbrücke auf der Seite der Deichtorhallen los. Er führt von dort am Großmarkt vorbei, unter den Elbbrücken hindurch zum Entenwerder Park in Rothenburgsort. Danach rechts über das Bille-Sperrwerk. Kurz hinter dem Sperrwerk landet man auf Kaltehofe. Dieser Radweg verbindet Rothenburgsort mit Moorfleet, bzw. der Tatenberger Schleuse. Kurz hinter der Schleuse kann man ruhig über den Marschbahndamm bis zum Gleisdreieck radeln, von dort geht´s rechts ab zum Zollenspieker.
Für die Rückreise empfiehlt sich der Weg über Bergedorf, die Boberger Niederung, durch Billbrook zum Entenwerder Park und entlang des Oberhafens zurück zum Ausgangspunkt an den Deichtorhallen.